Wir verwenden Cookies Cookie Details
zurück

Hautchirurgie

„Zurück zur natür­lichen Aus­strahlung, zurück zur Lebens­freude.“
Ästhetisch-re­konstruk­tive Gesichts­chirurgie in Neustadt am Rübenberge

Haut­ver­änderungen oder Gewebe­wucher­ungen im Gesicht be­ein­trächti­gen die psychische Befind­lich­keit und stellen mit­unter ein hohes gesund­heit­liches Risiko dar. Wir wissen durch unsere täg­liche Be­geg­nung mit Be­troffenen genau, wie be­drückend das für Einzelne sein kann.

Zurück zum natür­lichen Aus­sehen und der Aus­schluss gravierender Folgen einer Gewebe­ver­änderung be­deuten für uns zu­gleich auch zurück zur natür­lichen Funktion des be­troffenen Ge­sichts­bereichs. Beides gilt es in harmonischer Anordnung wieder­her­zu­stellen. Selbst wenn größere Haut­flächen ent­fernt werden müssen, gleichen wir den Haut­defekt mit­hilfe einer ästhetisch-re­konstruk­tiven lokalen Lappen­plastik oder einer Haut­trans­plan­ta­tion wieder aus.

Die MKG-Chirurgie in Neustadt am Rübenberge ver­eint alle Leis­tungen der Tumor­chirurgie und plas­tischen Wieder­her­stellung der Gesichts­region. Als Mund-, Kiefer- und Gesichts­chirurg­innen/Chirurgen  sind wir aus­ge­bildet und be­fähigt, alle medi­zi­nisch etablierten Ver­fahren der Haut­chirurgie an­zu­wenden. Wir stimmen diese Maß­nahmen stets im inter­dis­zi­pli­nären Kontext mit anderen Fach­ge­bieten (z.B. Onko­logie) ab.

„Ich begleite Sie auf diesem Weg.
Ich ent­ferne das er­krankte Gewebe schonend.
Dabei achte ich mit größter Sorg­falt auf einen dezenten, un­auf­fälligen Narben­ver­lauf.“

(Dr. med. univ. Dr. med. dent. Julian Diebler)

Tumor­chirurgie in Neustadt am Rübenberge: Voll­stän­dige Ent­fernung gut­artiger und bös­artiger Haut­tumoren im Gesicht

Tumoren im Gesicht, welcher Art auch immer, sollten stets von er­fahrenen Haut­chirurg­innen/Haut­chirurgen ent­fernt und von ebenso er­fahrenen Pathologinnen/Pathologen be­gut­achtet werden.

Zuerst gilt es sorg­sam zu differen­zieren zwischen:

Gutartigen Tumoren

Dazu zählen z.B. Mutter­male, Fibrome oder Häman­gi­ome. Auch wenn diese Formen gut­artiger Natur sind, ist ein chirur­gisches Vor­gehen spätes­tens dann er­forder­lich, wenn sie sich merk­lich aus­ge­dehnt haben. Lassen Sie be­troffene Haut­stellen auf jeden Fall früh­zeitig ab­klären. Denn je kleiner die Wucherung ist, mit der Sie sich bei uns vor­stellen, desto un­auf­fälliger kann auch die spätere OP-Narbe sein. Noch ein Grund: Gut­artige Tumoren können sich im un­güns­tigen Fall bös­artig ver­ändern.






Bösartigen Tumoren

Bedauer­licher­weise ist die Anzahl bös­artiger Tumoren in den ver­gangenen Jahren an­ge­stiegen. Das gilt auch für Basaliome, die auch unter dem Namen „weißer“ Haut­krebs be­kannt sind. Sie tauchen in unserem Fach­gebiet an Stirn, Haar­ansatz, Nase und Ohren auf. Immer öfter treten auch Platten­epithel­karzi­nome und Melanome im Gesicht auf. Expertinnen/Experten sind sich einig, dass häufiges Sonnen­baden ohne aus­reichen­den Sonnen­schutz oder eine ex­zessive Nutzung von Solarien hierfür ur­sächlich ist. Bösartige Wucher­ungen zwingen zum sofortigen Handeln und einer chirurgischen Inter­vention mit sicherer Ent­fernung der er­krankten Haut­partien. Dabei ar­bei­ten wir in unserer MKG-Fach­praxis in Neustadt am Rübenberge stets unter optischer Ver­größerung histo­graphisch kon­trolliert. Das be­deutet, dass die ent­fernten Haut­bereiche von Pathologinnen/Pathologen mikros­kopisch nach­unter­sucht werden.

Ästhetischer Rekon­struk­tion und Trans­plan­ta­tion

Sichtbare Defekte im Gesicht re­kons­tru­ieren wir in Aus­sehen und Pro­por­tion. Dabei wenden wir ver­schie­dene mikro­chirur­gische Tech­niken an, z.B. die lokale Lappen­plastik und/oder eine Trans­plan­ta­tion mit Haut­ge­webe aus anderen Be­reichen des Körpers. In der An­wendung solcher Ver­fahren gilt die Mund-, Kiefer- und Gesichts­chirurgie zu den führen­den Fach­be­reichen.








Natürliche Schön­heit wieder­her­stellen – das ist das oberste Ziel unserer Gesichts­chirurgie.
Ihre MKG-Chirurgie in Neustadt am Rübenberge steht für Ihre Fragen bereit.

Anfahrt & Kontakt

Schreiben Sie uns.

Was ist die Summe aus 1 und 9?

Die mit * gekennzeichneten Felder sind obligatorisch.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns über unser Kontakt­formular in Verbindung zu setzen und hierüber auch Termine anzufragen. Zur Nutzung unseres Kontakt­formulars benötigen wir von Ihnen die als Pflichtfelder markierten Daten. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten und um Ihren Termin­wunsch bestätigen zu können. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen Ihre Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Auf­be­wahrungs­pflichten entgegenstehen.