Wir verwenden Cookies Cookie Details
zurück

Über uns

MKG-Chirurgie Neustadt am Rüben­berge: fachlich versiert und für­sorglich

Als Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichts­chirurgie bilden wir ein umfang­reiches Leistungs­spektrum ab: Es erstreckt sich von der Oral­chirurgie, der Im­plan­to­logie (inkl. moderner Augmentations­ver­fahren) und der Tumor­chirurgie bis zur ästhetischen Gesichts­chirurgie. Ihr Behandler Dr. med. univ. Dr. med. dent. Julian Diebler ist sowohl Fach­arzt für Mund-, Kiefer- und Gesichts­chirurgie als auch Fach­zahn­arzt für Oral­chirurgie und verfügt über alle Voraus­setzungen, selbst komplexe kiefer­chirurgische Operationen durch­zu­führen. Alle MKG-Be­hand­lungen erfolgen stets nach den aktuell gültigen wissen­schaftlichen Richt­linien.

Was zeichnet MKG-Chirurginnen/Chirurgen aus?

Die Qualifikation zählt in der Medizin zu den um­fassends­ten Aus­bildungen. MKG-Chirurginnen/Chirurgen ab­sol­vieren vor Beginn ihrer klinischen Lauf­bahn neben einem Studium der Human­medizin ein zu­sätz­liches Studium der Zahn­medizin. Außer­dem ist als Quali­fika­tion eine mindes­tens fünf Jahre dauernde Aus­bildung Ausbildung zur Fachärztin/zum Facharzt not­wendig. Vor diesem Hinter­grund erschließt sich unser viel­fältiges Leistungs­port­folio. Gemein­sam als Team stehen wir ein für Qualitäts­be­handlungen auf fach­lich höchstem Niveau.

Anfahrt & Kontakt

Schreiben Sie uns.

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind obligatorisch.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung zu setzen und hierüber auch Termine anzufragen. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir von Ihnen die als Pflichtfelder markierten Daten. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten und um Ihren Terminwunsch bestätigen zu können. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen Ihre Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Auf­be­wahrungs­pflichten entgegenstehen.